Energie & mehr

Tanja Bommeli
Direkt zum Seiteninhalt
Aurachirurgie

Aurachirurgie - die "Medizin" des 21. Jahrhunderts   

Die Aurachirurgie ist eine Behnadlung des feinstofflichen Körpers, der sogenannten Aura.
Mit Hilfe von chirurgischen Instrumenten ( klammern, Zangen, Pinzette...) können Blockaden und Störfelder die in der Aura sind behandelt werden, was sich wiederum positiv auf die Organe des Körpers auswirkt.


      

Es sind mindestens 4 Sitzungen notwendig,
um einen Erfolg zu erzielen der durchaus dauerhaft sein kann,
wenn weiter an sich gearbeitet wird.


Achtung !Sitzung`s Päckli

4 Sitzungen ( 1x in der Woche )

600.- Fr.
  • Die 5 Sitzung schenke ich Dir

Ich erstelle keine Diagnosen und gebe keine Heilverspechen.
Alle Methoden die ich anbiete, dienen zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte oder zur Unterstützung einer Therapie / Behandlung.
Zurück zum Seiteninhalt