Energie & mehr

Tanja Bommeli
Direkt zum Seiteninhalt
Yager - Heilen mit der höheren Instanz

Dr. Edwin Yager, Professor für Psychiatrie an der Medizinischen Fakultät der University of California, San Diego , hat die(Subliminnal- oder Yager-Therapie oder auch Yager-Code) genannt konzipiert.Im Laufe der letzten 40 Jahre entwickelte Prof. Dr. Edwin Yager eine revolutionäre, höchst effektive, klinisch erprobte Behandlungsmethode,mittels derer selbst ausgeprägte, tief verwurzelte, gesundheitliche Probleme in kurzer Zeit dauerhaft gelöst werden können.
Die Yagar Therapie ist keine Hypnose, sondern greift auf die höhere innere Intelligenz eines jeden Menschen zu.
Dem Bewusstsein, dem Unterbewusstsein und dem Überbewusstsein.
Wir alle haben ein Überbewusstein das viele Namen kennt, Zentrum, Quelle, höhere Inteligenz, Gott.In der Yager Therapie arbeiten wir mit diesem Überbewusstsein.
Stell DIR vor DU bist Aladin mit der Wunderlampe , DU reibst an deiner Lampe und wünscht DIR ( zum Beispiel keine Schmerzen mehr oder Du hast irgendwelche anderen Belastungen) und nichts rein gar nichts passiert.
Mit der Hilfe der Yager Therapie zeige ich dir wie DU deine Lampe aktivieren kannst und DU DEINEN Gin begrüssen darfst, der DIR hilft Deine Selbstheilungskräfte anzukurbeln und zu heilen.

Ein grosser Vorteil der Yager Therapie ist:
•Die Yager Therapie ist so effizient, das nur wenige Sitzungen gebraucht werden,  durchschnittliche Sitzungsdauer 45 -90 min.
•für Erwachsene, Kinder und Tiere bestens geeignet
•Ideal auch bei Menschen, die für die „normale“ Hypnose nicht empfänglich sind
•auch für Schwangere geeignet oder Epilepsie haben
•nicht mehr mit ihren traumatischen Erlebnissen konfrontiert werden wollen
•Mit dem Yager Therapie können vor allem Menschen behandelt werden, die  nicht über ihr Problem sprechen wollen, können oder dürfen.
•Die Sitzungen sind – nach erfolgter erster persönlicher Behandlung – auch per  Telefon / Skype möglich
•übe 40 Jahre wissenschaftlich erforscht und klinisch erprobt
•Deutliche Linderung bei Schmerzen und emotionalem Leid
 
Anwendungsarten wie zum Bespiel:
•bei Schmerzen jeglicher Art
•Entzündungen der Musklen, Sehnen und Nerven
•Asthma, Magen-Darmprobleme
•Schlafproblemen
•aber auch bei psychischen Problemen wie Süchten und Abhängigkeiten, Ängste,  Panikattaken, Phobien
•Depressionen und persönlichen Problemen

3 Sitzungen ( 1x in der Woche)
zu je 150.-Fr
           die 4 Sitzung ist kostenlos             

 
                    
 


Zurück zum Seiteninhalt